Dr. Martina Vogs

Elternberatung | Elterntraining | Familiengespräche

Bei Verhaltensproblemen im familiären Umfeld, Eltern- Kind- Interaktionsproblemen, Erziehungsschwierigkeiten und Schwierigkeiten bei getrennt lebenden Eltern/ Stieffamilien können wir Ihnen kurz- oder langfristige Beratung oder Gespräche anbieten.

Psychotherapie (Verhaltenstherapie)

Durch die therapeutischen Mitarbeiter gibt es in unserer Praxis die Möglichkeit einer ambulanten Psychotherapie (Verhaltenstherapie), grundsätzlich geht dieser die Diagnostik- Phase voraus, um die Notwendigkeit zu überprüfen.

Zusammenarbeit mit Schulen, Kindergärten und Jugendhilfemaßnahmen

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und ihre Eltern zum Zwecke der bestmöglichsten schulischen Förderung der Schüler, unter anderem auch durch Vor- Ort- Termine und gemeinsamen Gesprächen. Zudem arbeiten wir in enger Kooperation mit Jugendämtern und Jugendhilfeeinrichtungen.

Kreativtherapeutisches Arbeiten

in der Holzwerkstatt

Krisenintervention

Bei akuten Krisen in Familie und/ oder Schule sind wir auch kurzfristig ansprechbar, um das Kind oder Jugendlichen ausreichend zu stabilisieren, um eine weiterführende Behandlung zu ermöglichen. Mittelfristige Begleitung und Unterstützung des Kindes und seiner Familie.

Medikamentöse Behandlung

Bei Bedarf wird eine medikamentöse Behandlung von Kindern und Jugendlichen durch Frau Dr. Vogs eingeleitet, z.B. von affektiven und anderen emotionalen Störungen und Konzentrationsschwächen. Wir legen dabei Wert auf eine langsame Aufdosierung und Ansprechbarkeit für Fragen von Ihnen.

Sozialtherapeutische Gruppenarbeit

Je nach Nachfrage bieten wir Gruppenarbeit in altershomogenen Kleingruppen (2-6 Teilnehmer) für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-18 Jahren an, die Schwierigkeiten im Kontakt mit anderen Kindern/ in Gruppen haben.

Erstellung von Stellungnahmen und Bescheinigungen

Wir erstellen je nach Anfrage Bescheinigungen und Stellungnahmen, die z.B. von Schulen oder Jugendämter erwünscht werden. In der Regel sind diese Berichte kostenpflichtig.

Die Kosten für diese  Angebote sind selbst zu tragen.